Den dritten Lebensabschnitt als Ernte gestalten

eingetragen in: Allgemein | 0

Unter dem Begriff 3. Lebensabschnitt bezeichnen wir die Phase nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Erwerbsleben. Vor uns können jetzt noch viele schöne Jahre liegen, bevor wir dann von dieser Welt gehen. Zur Freude ihrer Eltern wurden Sie in diese Welt hineingeboren, durch sie und Ihre Familien wurden Sie geprägt. Später formten uns Kindergarten, Spielgruppen, Schulen, Medien und unsere Peergroup – immer im Wachsen und auf der Suche nach unserer Identität. Für die meisten wurde dies dann Firma oder der ergriffene Beruf mit den übertragenen Aufgaben.
Mit dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben fallen diese nun weg und bleiben Erinnerung.
In diesem Workshop haben Sie Zeit für Ihre Bilanz und Zukunftsgestaltung im dritten Lebensabschnitt. Sie beginnen, sich Lösungen zu erarbeiten, um Themen ihres Lebens aufzugreifen. Etwas, das Sie schon immer einmal tun wollten, aber liegen geblieben ist. Sie nutzen diese Auszeit, um diese offenen Themen in Ihr bisheriges Lebenskonzept zu integrieren oder für den dritten Lebensabschnitt neu zu formulieren. Sie spüren vergangenen Wünschen und Begehren durch eine zukunftsorientierte Biografiearbeit nach und verstehen besser, wie Sie Ihren Weg gegangen sind.

Die Inhalte:
– Lebenszyklen und ihre Erwartungen an uns erkennen
– Identität und Ruhestand
– Was möchte ich nicht bereuen, wenn ich von der Welt gehe?
– Krafträuber und Energielöcher
– Kraftspender: Was brauche ich, um geistig, seelisch und körperlich gesund zu bleiben?
– Welche Entlastungen sind möglich? Wie kann ich besser abschalten?
– Tagebuch oder Biografiearbeit

Die Methoden:
– Übungen
– Einzelreflexion und Gruppenreflexion
– Diskussion und Austausch

Kursnr.: 30503H Leine-Volkshochschule
Kosten: 47,00 €

Zeitraum

Freitag, 10. Januar, 17.30 – 21.00 Uhr
Samstag, 11. Januar, 10.00 – 17.00 Uhr

Kommentare sind geschlossen.