Im Alltag bleibt oft wenig Zeit für Bewegung, Entspannung und Momente zur Selbstreflexion. Die Tage werden bestimmt durch die Arbeit, die Familie und die alltäglichen Pflichten. Immer öfter geraten Menschen körperlich und psychisch in einen erschöpften Zustand, der mehr und mehr zur gefühlten Normalität wird, bis irgendwann der Körper streikt und erkrankt. Nicht selten endet so ein Zustand in einem „Burn Out“.

Ihre Stressoren erkennen und neue Handlungsstrategien entwickeln, Bewegung und Entspannung sind hilfreiche Mittel, um gesund und zufrieden zu bleiben. Bewegung fördert u. a. die Sauerstoffaufnahme, die Durchblutung und die Bildung von Glückshormonen im Körper. Nebenbei verbessert es das Körpergefühl in jeder Hinsicht.

Dieses Seminar verbindet Theorie und Praxis. Es werden verschiedene ganzheitliche Bewegungs- und Entspannungskonzepte in der Theorie vorgestellt und praktisch erfahren.

Sie lernen Bewegungs- und Entspannungsübungen in Ihren Alltag – auch in Ihren beruflichen Alltag – zu integrieren. Sie werden selbstständig ein individuelles Konzept erarbeiten, um neue Gewohnheiten im Umgang mit Stress in den Alltag zu integrieren. Sie verbinden dies mit entspannter Bewegung bzw. bewegte Entspannung. Zusätzlich bleibt genügend Raum und Zeit innere Blockaden zu erkennen, die evtl. eine gesunde Lebenseinstellung bisher erschwert haben

Geeignet für kleinere Gruppen/Teams

Dauer: 3 – 5 Tage

Räume und Veranstaltungsorte: werden gesondert festgelegt.

Inhaltsangabe in Auszügen: Script_WLB_Inhaltsauszug