Meine Haltung als Coach, Dozent und Trainer verstehe ich als Anleitung zu einem gesunden Lebensstil. Der GesundheitspraktikerBfG ist hierbei der ideale Rahmen.

Unsere Kommunikation entscheidet über unsere Wahrnehmungen und Gefühle. Damit denke ich vor allem an unserem inneren Dialog, mit dem wir lieb gewonnene, wenn auch oft störenden Gewohnheit immer wieder neu begründen und danach handeln. Einmal die eigene Blickrichtung zu ändern kann ein kleiner und letztlich doch ein großer Schritt sein etwas Neues zu beginnen.

Ich gehe davon aus, dass wir Menschen bereits über alle Ressourcen verfügen, die wir für eine neue Blickrichtung …unsere Veränderung… benötigen. Alle Dinge die wir tun, haben eine gute Absicht. Für mich gibt es keinen richtig oder falsch, nur anderen Sichtweisen, denen ich mit Respekt begegne.

Meine Vorgehensweise im Coaching, als Dozent  und Trainer in der Körperarbeit ist daher neugierig entdeckend und hinzufügend, um die gesunden Kräfte zu stärken. Sie als Coachee erfahren sich dadurch selbst als Quelle Ihrer Veränderungswünsche und  Möglichkeiten.

Meine Methoden im Coaching setze ich unterschiedlich ein, damit Ihr Thema möglichst effektiv bearbeitet wird. Ich arbeite unabhängig und frei. Dies bedeutet ein vertrauliches und freiwilliges Arbeiten unter 4 Augen, wobei es um das Erreichen Ihrer Ziele geht.

Im Gespräch / Coaching finden wir heraus, welche für Sie heute als einschränkend empfunden Muster in ihrem Lebensstil wirken und Sie entwickeln dabei die Gedanken die Ihre gewünschten Veränderungen bewirken.

b3|Coaching steht deshalb für:

  • berührt sein …
    denn Sie fühlen, dass die Dinge die Sie tun Sie plötzlich nicht mehr zufrieden stellen. Was bisher gut funktionierte, klappt nicht mehr- zuhause wie im Berufsleben. Sie haben das Bedürfnis, den bisherigen Weg in Teilen oder im Ganzen zu verlassen. Werte und Ziele erneut zu justieren, einen neuen Schwerpunkt, ein neues Gleichgewicht zu suchen für den weiteren Lebensweg weil eine neue Lebensphase sich zeigt.
  • bewegt sein …
    weil Sie innerlich schon bewegt sind, es treibt Sie um, Sie suchen nach Worten diese Emotionen und Wünsche auszudrücken. Das was Sie für sich spüren ist jetzt zu entdecken. Sie wollen das Neue auf den Weg bringen.
  • bewusst-sein …
    Sie sind sich Ihrer Stärken und Schwächen mehr bewusst geworden. Sie wissen heute, wie Sie sich trotz allen widrigen äußeren Umständen in einen ressourcenvollen Zustand bringen und halten können. Achtsamkeit und wertschätzender Umgang mit sich selbst und anderen, ist Teil Ihres neuen gesunden Lebensweges geworden.

Gesunder Lebensstil

Gesundheitspraxis