Gesundheitspraxis

eingetragen in: Allgemein | 0

Als Gesundheitspraktiker BfG unterstützt meine Gesundheitspraxis Ihre vorhandenen Gesundheitskompetenzen -also die Fähigkeit unseres autonomen inneren Systems, die nach Balance und Ausgleich streben, um sich ganzheitlich oder kohärent zu fühlen. Die Methoden in der Gesundheitspraxis dienen immer dem Zweck, die gesunden Kräfte zu stärken. Ob ich sage „ich bin Diabetiker“ oder “ ich lebe mit Diabetes“ sind zwei sehr unterschiedlich Sichtweisen. Die erste Aussage lässt eine Diagnose zu einer Identität werden und wirkt somit einschränkend. Die Aussage „ich lebe mit Diabetes“ stellt diese Störung offensichtlich neben andere Erleben und Eindrücke und lässt die Teilhabe am Leben erkennen- trotz dieses Umstandes „Diabetes“.

Schulmedizin und Naturheilkunde: beides zusammen könnte die perfekte Heilkunst ergeben. Ich unterstütze dieses Zusammenwirken und suche zur Zusammenarbeit Heilpraktiker, Ärzte und Therapeuten die verstehen, das Heilung von innen kommt und sehr viel mit der Einstellungen ihre Patienten zu tun hat. Meine gesundheitspraktischen Methoden haben die Absicht, das, was geht, das, was stark ist, das, was wachsen will, das, was wird und werden kann zu finden und zu nähren. Anbieten und Begleiten – ergänzend und im Unterschied zur Kommunikation der Diagnose und Behandlung in der Heilpraxis.

Mir geht es um:

  • Vermittlung von Gesundheitskompetenz
  • die Förderung von Vertrauen in Intuition und Selbstregulation
  • Sinnorientierung in belastenden Lebensphasen
  • Bewusstmachung positive Erfahrungen
  • ein stimmiges Miteinander von Denken und Gefühl
  • ein trainieren von Achtsamkeit und meditativen Bewusstsein

 

Neben dem Gespräch biete ich dazu Shendo® Shiatsu-Behandlungen und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Kommentare sind geschlossen.