Wenn ich bis heute Mittag schon meine  1,5 Liter Wasser getrunken habe, bin ich schon zufrieden. Mehr wäre sicher noch besser nach der Faustregel von „30mml pro kg Körpergewicht“. Aber Kaffee habe ich auch schon vier Tassen getrunken, da darf ich mir die Hälfte der Menge als „Wasser“ anrechnen. Ich trinke bestes zuhause aufbereitetes Wasser in Quellwasser-Qualität. Zusammen mit dem Essen sollte ich auch heute im Bereich von 2- 3 Litern landen.

Mir fällt das immer noch nicht ganz leicht, diesen Mengen Wasser zu trinken. Doch mein Konsum hat seit zwei Jahren zugenommen. Früher war das schwieriger. Ich hatte ja nur die Alternative eines bekannten/günstigen Mineralwassers oder dem Leitungswasser. Die Trink-Alternative wurde dann der Kaffee. Das ist er bis heute geblieben. Doch seitdem ich mir mein Wasser zuhause aus dem Leitungswasser aufbereite, steht es stets neben meinem Arbeitsplatz, ist Unterwegs in einer weichmacherfreien Trinkflasche dabei (bei BelaAqua oder mir erhältlich) oder auch in einem Kasten mit Glasflaschen, wenn wir am Wochenende unterwegs sind. Das Wasser hat einen weichen, runden Geschmack und lässt sich von mir sehr gut trinken. Vor Jahren hätte ich die Kohlensäure als zwingend empfunden-heute würde sie mich stören, ebenso wie künstliche Aromastoffe wie Erdbeer- oder Apfelgeschmack, um das Wasser besser „trinkbar“ zu machen. Wenn das Wasser nicht „trinkbar“ ist, liegt das an den Inhaltsstoffen. Es ist vielleicht zu hart durch Kalzium und Magnesium. Beides Stoffe die wir benötigen- bioverfügbar sind sie aber vor allem dann, wenn wir sie uns über die feste Nahrung zuführen. Wasser soll möglichst rein sein, damit es dem Körper für seine Stoffwechselprozesse direkt zur Verfügung steht.

Bist Du interessiert an einem Gespräch über das Thema Wasser trinken? Als Trinkwasserfachberater vertrete ich die Firma BelaAqua und teste Dein Mineral- und Leitungswasser. Zum Vergleich mit Deinem bisherigen Wasser bringe ich auch mein BelaAqua Wasser mit. Für Dein zuhause verfügbares reines Trinkwasser stelle ich dir die Filteranlage 9in1 Evolution vor. Direkt am separaten Wasserhahn in der Küche verfügbar für Dich…und Wasserkisten schleppen adé.  Du bist Interessiert?

 

Dann vereinbare einen Termin mit mir und erfahre mehr zum Thema: Wasser…unser wichtigstes Lebensmittel..Kontakt

 

 

 

Photo by Tyler Nix on Unsplash